Zeichnung

Der Investor sagt, er baut im Bestand.
Am linken Ohr des Schuttbergs bläst der Wind eine Strähne Staub auf.
Die Baustellenlampe legt ein Ei.
Ein Stuhl.
Dann dreht der Wachmann eine Runde.
Der Bagger als schwacher Schemen.
Die Baustellenlampe legt ein Ei aus Licht.
Der Wachmann sitzt und surft.

Advertisements

7 Kommentare zu “Zeichnung

  1. Restlos großartig: „Die Baustellenlampe legt ein Ei aus Licht.“
    Der Schuttberg, der hat Gesicht; ob das, was aus dem Strahler-Ei [Wer übrigens ist der glückliche Vater?] schlüpfen mag, auch eins haben wird?

  2. Ich habe mir erlaubt, den vierten Vers zu verbessern, von: „Ein Stuhl. – Displaybefingerung, Boreout[.]” zu: „Ein Stuhl.” Außerdem musste ich leider den 6. Vers streichen („Ein anderer Stuhl, angekettet zwischen parkenden Autos. Manchmal sitzt da einer und chillt[.]”), der sich auf einen Stuhl vor einem Café in der Straße Alt-Moabit bezieht, dessen Name mir gerade nicht einfällt, während der andere Stuhl tatsächlich ein Baustellen-Stuhl ist und somit stehenbleiben darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s