Bon anniversaire, Pierre Boulez!

Aus Anlass seines heutigen Geburtstages. Der Komponist spielt das erste und vierte Stück seiner allerersten Komposition, die er im Alter von 20 Jahren schrieb (1945). Empfehlenswert auch Michael Barenboims Interpretation von Anthèmes 2 für Violine und Live-Elektronik (1997).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s