Ficus benjamina

Auch in der Pflanzenwelt gilt: zu viel Fürsorge macht kaputt. So musste ich heute mit Betrübnis meinen Ficus benjamina für tot erklären und der Braunen Tonne für Gartenabfälle übergeben. Seit meiner Wiederkehr vor zehn Tagen hingen seine Blätter erschlafft an den matten Zweiglein; als Todesursache vermute ich: ersoffen. Jetzt habe ich nichts Lebendiges mehr bei mir (außer mir).
Wenn ich in Berlin bin, mit vier neuen Wänden dort, werde ich mir wohl ein neues Exemplar anschaffen. Es macht mir Spaß, mich zu kümmern.
In meiner Familie selbst der Benjamin, hoffe ich, dass dieser frühe Pflanzentod kein böses Omen darstellt (aber nein, ich bin nicht abergläubisch), denn ich bin noch nicht fertig – zumindest sehe ich das so. Aber der Schnitter mit seinen schlechten Augen…

Advertisements

4 Kommentare zu “Ficus benjamina

  1. Na, der Ficus hat bestimmt mitgekriegt, dass Du einen Umzug vorhast; er wollte Dir wohl nur die Schlepperei ersparen und ist jetzt schon im Paradies, ganz grün und fröhlich, schätze ich mal …

  2. Wo Du vom Schnitter und seinen schlechten Augen schreibst: Eigentlich ist er doch derjenige, der nie daneben haut. Oder? Oft ist er grausam, und ob er gerecht ist, nun ja, das sollen die Theologen entscheiden. Aber die, denen Kurzsichtigkeit anzulasten ist — heute ist Mubarak entlassen worden. Von Menschen, sagt man.

  3. Ach, Mubarak hat sich so lange in Amt und Würdelosigkeit halten können, weil der Westen sich Nutzen davon versprach, und sei es nur die Abwendung von Schaden, oder von dem, was als Schaden definiert wurde. Daher meine ich, dass mit Mubarak zusammen auch die hätten eingebuchtet werden müssen, die ihn als Machtfigur mit erschaffen haben. Davon aber war natürlich keine Rede.
    Die Sehkraft von Freund Hein schätzt Du richtig ein, eine Kurzsichtigkeit von mir, ihn blind zu wähnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s